40. Rheingauer Kreis am 13. / 14. Juli 2017 in Essen (Schloss Hugenpoet)

IT-Entscheider diskutieren zu den Themen "Digitalisierung" und "IT-Sicherheit".

Am 14. Juli 2017 tagt der 40. Rheingauer Kreis in Essen im Schlosshotel Hugenpoet. Zu diesen beiden Schwerpunktthemen werden Praxisvorträge gehalten und im Kreis diskutiert:

  • Digitalisierung

Ist die IT Treiber oder Getriebener? Wie findet der CIO die richtige Balance? (Stichworte: Architektur-Management im Zeichen von Microservices, SaaS, Data Analytics, Chief Digital Officer)

  • IT-Sicherheit

Best Practice der IT-Sicherheit in Zeiten steigender Komplexität der Systeme, gesetzlicher Anforderungen und wachsender Bedrohung (Stichworte: Kosteneffizienz der Sicherheit, Sicherheits-Sourcing)

Der Rheingauer Kreis richtet sich als Fachtagung wie immer an IT-Anwender und hat sich mit Erfahrungsberichten (keine externen IT-Dienstleister) und Diskussionen als branchenübergreifender Expertenaustausch seit 10 Jahren etabliert. Wenn Sie sich als Referent zu einem der beiden Themen oder aber als Teilnehmer anmelden möchten, sprechen Sie uns gern an (reinhardt(at)lexta.com +49 30 887124-125).