Exzellenz in IT-Management und Digitalisierung

Beitrag zur Wahrung des Vertragsfriedens: Benchmarking-Klauseln – Wettbewerbsfähigkeit langfristig absichern

Der Bezug von IT-Dienstleistungen durch Outsourcing gehört für die meisten größeren Unternehmen zur Tagesordnung.

Um hierbei Probleme während der Transition oder später im Tagesgeschäft zu vermeiden, werden immer häufiger Benchmarking-Klauseln in den Verträgen verankert. Worauf es dabei ankommt, erläutern Hannes Fuchs und Dr. Rolf Kühn in ihrem Artikel auf manage it.

Lesen Sie dazu den Artikel direkt auf der Verlagsseite: 

Beitrag zur Wahrung des Vertragsfriedens: Benchmarking-Klauseln – Wettbewerbsfähigkeit langfristig absichern